Schlagwort-Archiv: OS X

Bug bei Badges in iMessage für Mac / Nachrichten beta

Mit der Ankündigung der neuen OS X-Version hatte Apple auch einen iMessage Client angekündigt bzw. ihn sogar gleich als Beta-Version zur Verfügung gestellt. Gefällt mir ziemlich gut, so in etwa hatte ich mir einen iMessage-Client für den Mac vorgestellt.

Leider gibt es in dieser Beta-Version noch einen ziemlich nervigen Bug: Wenn man Nachrichten zuerst auf dem iPhone liest, und später dann zurück an den Mac kehrt, bleiben unter Umständen ein paar Nachrichten ungelesen, sprich im Dock springt einen ununterbrochen das rote Badge an.

Natürlich heißt die App nicht ohne Grund “Nachrichten beta”, der Bug ist daher schon zu entschuldigen. Dennoch hoffe ich mal, dass Apple diesen Bug demnächst fixed und eine neue Beta-Version rausbringt. Ich meine mich nämlich zu erinnern, dass es bei der Facetime-App nur eine Beta-Version gab, bevor dann die Finale-Version veröffentlich wurde (allerdings kann ich mich auch an keine solch offensichtlichen Mängel erinnern).

Ob Apple in naher Zukunft wohl einen neue Beta rausbringt? Was meint ihr?

1Password im Mac App Store für 16€ – ich krieg nen Affen

… oder vielleicht doch nicht?

Als ich Anfang August bei Scholz & Friends angefangen habe, war eine meiner ersten Handlungen, das Firmen-MacBook einzurichten. Zur Grundausstattung eines jeden Rechners (oder iPhone und iPad) gehört auf jeden Fall 1Password.

Bei all den Webseiten und Services auf denen man sich im Laufe der Zeit so anmeldet und man natürlich immer ein anderes 15-stelliges Passwort verwendet, könnte man sich kaum eines davon merken. Die eine (unschöne) Möglichkeit wäre eine ellenlange Excel-Tabelle, die man im Zweifel sowieso nicht mehr pflegen würde. Die andere (wesentlich schönere) Methode ist ein Tool wie es eben 1Password ist, mit Browserintegration und automatischem Sync (über die Dropbox) auf andere Macs und iOS-Geräte.

20110909-093008.jpg

Weiterlesen