Kategorie-Archiv: Fernsehen

Super Bowl: Jedes Jahr der gleiche Mist

Ich gebe ja zu: Ich bin kein großer Football-Fan. Der Sport an sich ist zwar ganz witzig, doch sonderlich mehr Popularität als Handball oder Eishockey genießt er bei mir auch nicht. Aber den Super Bowl gebe ich mir dann doch immer mal wieder.

So auch gestern Abend. Die Übertragung auf Sat1 war zwar ganz nett, aber irgendwie geht es ja beim Super Bowl auch um die Werbespots – und die gibt es eben leider auch nur in der Original-Übertragung von NBC. So habe ich beinahe das komplette erste Viertel mit der Suche nach einem funktionierenden und stabilen Stream verbracht.

Weiterlesen

tv forecast

Siebte Staffel von How I Met Your Mother startet heute

Heute Abend geht es endlich wieder los: In den USA gehen die neuen Folgen der Sitcom How I Met Your Mother on Air. Wird ja auch Zeit, nahezu unendlich lange Wochen liegen hinter uns, in denen wir auf Ted, Robin, Marshall, Lily und natürlich Barney verzichten mussten.

Keine Sorge, hier wird nicht gespoilert, was in Season 7 passieren wird – ich will mir ja selbst die Spannung erhalten. Jetzt heißt es nur wieder, irgendwie möglichst schnell an die Folgen ranzukommen. Erfahrungsgemäß dauert es immer einige Zeit, bis die Episoden im US iTunes Store erscheinen (vom deutschen ganz zu schweigen).

PS: Und am Donnerstag geht es gleich weiter mit den neuen Folgen von The Big Bang Theory :) Auch darauf freue ich mich schon riesig.

Die dreisten Plagiate der ZDF heute-show

Da gucke ich mir gerade nebenbei die letzte Folge der ZDF heute-show an und was sehe ich da? Die haben kackendreist meine Witze kopiert:

ZDF heute-show am 7. Mai 2011

Zum Vergleich: Bereits am 3. Mai habe ich folgende Überschrift für meinen Artikel zum Tod von Osama bin Laden gewählt:

GedankenMaschine am 3. Mai 2011

Zugegeben, ich habe es nicht so schön illustriert. Trotzdem eine Frechheit ;-)

Dieser ganze Dreck…

“Ich google ganz selten mal, ich twitter nicht, ich bin nicht bei Facebook. Ich lehne das alles ab”, erzählt Engelke und wird noch deutlicher: “Ich finde das alles total schrottig und verfluche den Tag, an dem dieser ganze Dreck kam. Es lenkt vom Wesentlichen und vom sozialen Miteinander ab. Das ist für mich totale Zeitverschwendung.”

Anke Engelke über Twitter und Facebook: “Ich verfluche den Tag, an dem dieser ganze Dreck kam”

Ach ja, aber die Zeit mit Fernsehen zu verbringen ist natürlich sehr viel sinnvoller…