409px-SPD-Cube.svg

Die SPD und die Mehrwertsteuer-Senkung für die Binnenschifffahrt

Der Mehrwertsteuersatz für die Binnenschifffahrt soll von 19 auf sieben Prozent gesenkt werden. Anscheinend ist das wohl nicht mal auf dem “Mist” der FDP gewachsen, sondern geht auf eine Initiative von Rheinland-Pfalz zurück, wohlgemerkt seit Jahren SPD regiert. An sich nicht schlimm, aber… 

… Aber die SPD ist ja nicht nur eine Partei, ihr gehören über die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft nämlich auch Anteile an diverse Unternehmen. So auch der SPD-ReiseService GmbH, die zufällig auch Flusskreuzfahrten anbietet. Ein Schelm, der böses dabei denkt.

Hätte die FDP nun so etwas gemacht, wäre gleich die gesammelte (Medien-) Meute auf sie eingestürmt und hätte sie in der Luft zerrissen. Aber bei der SPD ist es ja nicht so schlimm, wenn sie Politik zu ihrem eigenen Vorteil macht. Sie ist ja nicht neoliberal…

via, Bildquelle: Wikipedia