Screenshot Macaframa

Neue Artikel-Reihe: Fixies

Fixies bzw. Singlespeed-Fahrräder sind ja meine “heimliche” Leidenschaft. Der Fahrstil ohne Freilauf ist einfach besonders – genauso wie die Fahrräder selbst. Die meisten Besitzer verwandeln ihre Fixes in wahre Kunstwerke.

Auch ich habe mir vor etwa einem Jahr ein Singlespeed-Rad gekauft. Leider bei einem Online-Versandhändler für nur 200 Euro, das spürt man leider deutlich bei Qualität und Gewicht. Nachdem das Rad jetzt fast ein Jahr unbenutzt in der Garage stand, habe ich es nun mit nach Mosbach genommen und fahre nun damit immer zur Uni.

Jedenfalls werde ich hier im Blog nun in unregelmäßiger Abfolge über Fixies schreiben, und wenn es nur ein Bild von einem Fixes ist  – die man sogar hier in Mosbach sieht (nein, nicht nur meines).

Zu Beginn dieses Video von Macaframa, der völlig furchtlos einen scheinbar kilometerlangen Berg ohne Bremsen herunterfährt:

Ich gehe dann in der Zwischenzeit mal das Skidden üben. Berge haben wir ja hier auch genug. Falls hiernach keine Beiträge mehr erscheinen sollten, wisst ihr dann auch wieso. ;-)

2 Gedanken zu „Neue Artikel-Reihe: Fixies“

  1. Ja Fixies sind auf jeden Fall echt cool. Die sind aber leider auch grad schon wieder voll im Trend so dass fast jeder wieder eins hat….da geht doch echt die Coolness verloren.

    1. So denke ich gar nicht. Wenn mir etwas Spaß macht, ist es mir doch egal, ob es auch Millionen andere Leute machen. Es geht doch darum, dass es mir Spaß machen/ gefallen muss.

Kommentare sind geschlossen.