JuLis-News: Versprechen für Deutschland und Wahlkampfspot

Während in Potsdam der Sonderbundesparteitag der FDP läuft, haben die Bundestagskandidaten der JuLis ein Versprechen für Deutschland abgegeben:

Als Bundestagskandidaten der Jungen Liberalen verspreche ich, für den Fall meines Einzuges in den Deutschen Bundestag, für die folgenden vordringlichen Ziele zum Schutz der Bürgerrechte zu kämpfen:

  • Für die Verhinderung einer Zensur des Internets
  • Für die Abschaffung der Vorratsdatenspeicherung
  • Für die Rücknahme des Spähangriffs und der Online-Durchsuchung von Computerfestplatten
  • Für ein Auskunftsrecht von Privatpersonen gegenüber Behörden und Unternehmen, welche Daten über die betreffende Person gespeichert sind
  • Für ein Ende der Verbotskultur in Deutschland

Mit Sicherheit kann man dieses Versprechen aber auch auf alle anderen FDP-Bundestagskandidaten übertragen.

Übrigens wurde auch der neue Wahlkampfspot “Die Schuldenfalle” veröffentlicht:

Ein Gedanke zu „JuLis-News: Versprechen für Deutschland und Wahlkampfspot“

  1. blablabla
    man könnte dies und könnte das
    man könnte auch das ganze Geld den Steuerzahlen wieder zurückführen, statt “tolles” für die Bildung zu machen oder irgendwelchen Afrikanern Trinkwasseranlagen und Laptops schenken. Sry, aber ganz bescheuerter Werbespot.
    FDP, nein danke! Sogar die Partei weiß wohl “besseres” mit unserem Geld anzufangen.

Kommentare sind geschlossen.